Traktor von Zug erfasst - 58 jähriger Landwirt schwer verletzt


📆 Datum: 04.09.2019
🕦 Uhrzeit: 13:44 Uhr
🚒 Einheit: FW Heringen, Führungskräfte, FW Wölfershausen, Rettungsdienst, Polizei, Bundespolizei

H-ZUG-Y // Traktor von Zug erfasst, Stadtteil Wölfershausen

Ein Traktor ist am Mittwochnachmittag im Heringer Stadtteil Wölfershausen mit einem Kalizug zusammengestoßen. Der 58-jährige Traktorfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.44 Uhr am unbeschrankten Bahnübergang in Höhe der Tulpenstraße.

Der 58-jährige Traktorfahrer aus Wölfershausen wollte mit seinem Traktor mit Heuwender die Bahngleise queren und wurde dabei von dem in Richtung Heringen fahrenden Kalizug der vollbeladenen Kalizug erfasst.

Der Traktor wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Der Fahrer wurde durch die eingesetzten Rettungskräfte der Feuerwehren aus Heringen und Wölfershausen und dem Rettungsdienst aus dem Wrack gerettet. Er wurde nach notärtzlicher Behandlung schwerverletzt in ein Klinikum eingeliefert.

Bis zur Bergung des total deformierten Traktors bleibt die eingleisige Bahnstrecke Philippsthal-Heringen gesperrt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines "Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr" eingeleitet.