Feuer im Kaliwerk Wintershall


Am heutigen Sonntag, dem 04.08.2019 kam es gegen 13 Uhr zu einem Feuer im Kaliwerk Wintershall in Heringen (Werra) bei dem die Werkfeuerwehren der K+S (Wintershall, Hattorf und Unterbreitzbach) im Einsatz waren.

Durch den Einsatzleiter der Werkfeuerwehr K+S wurde die städtischen Feuerwehren aus Heringen- Kernstadt und den Stadtteilen Wölfershausen und Widdershausen zur Unterstützung alarmiert.

Die Aufgabe der städtischen Wehren bestand darin, mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug den Gelenkmast der Werkfeuerwehr der K+S einzuspeisen und Atemschutzgeräteträger für den Innenangriff im Gebäude zu stellen. Das Tanklöschfahrzeug stand zur Wasserversorgung an der Einsatzstelle in Bereitschaft.


Fotos: Feuerwehr Heringen (Werra)

Mit dem Gerätewagen-Logistik wurde eine lange Wegstrecke von der Wasserentnahme aus der Werra über die Werraaue bis zum Werksgelände aufgebaut, um eine stabile Wasserversorgung sicherzustellen. Die Feuerwehren aus Wölfershausen und Widdershausen waren ebenso hier eingesetzt.

Durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte von Werkfeuerwehr und kommunaler Freiwilliger Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert und das Feuer gelöscht werden.